Aktuelles

2. Preetzer Klimatag - 14.10.2017 11 - 16 Uhr

Klimaschutz ist eine gemeinschaftliche Aufgabe, denn nur wenn alle mitmachen, können wir rechtzeitig etwas bewirken. Aber was tut sich eigentlich in Preetz und was kann noch getan werden? Am 2. Preetzer Klimatag stellen daher verschiedenste Organisationen und Menschen aus Preetz und dem Umland ihre Aktivitäten vor. Es sind oft einfache Maßnahmen, die sich sowohl für die Umwelt als auch für den Verbraucher lohnen. Der Fokus liegt dieses Jahr auf den Bereichen der nachhaltigen Energie und Mobilität: E-Bikes, Fracking, Ökostrom oder Carsharing und vieles mehr. Besuchen Sie interessante Vorträge und informieren sich über den Klimaschutz vor Ort. Auch die Preetzer Rad AG legt mit neuem Schwung los und lädt alle Interessierten ein sich zu beteiligen. Außerdem gibt es die Möglichkeit Fahrräder günstig über den ADFC codieren zu lassen (Eigentums- & Identitätsnachweis nötig). An diesem Tag ist sicherlich für jeden etwas dabei!

Klima Kino in Preetz

Dokumentarfilme erlauben uns die Welt aus einer anderen Perspektive zu sehen - bei dieser Aktionsreihe ist sicher für jeden etwas dabei! Das Klimaschutzmanagement der Stadt und das Capitol Cine Center Preetz zeigen von Oktober bis März verschiedene Filme für eine nachhaltige Zukunft. An jedem ersten Sonntag im Monat um 15.00 Uhr und am darauffolgenden Mittwoch um 17.00 Uhr können Sie interessante Dokumentarfilme rund um die Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz sehen. Die Vorstellungen finden in gemütlicher Atmosphäre im barrierefreien Kinosaal 4 statt, am Mittwochstermin ist der Eintritt sogar frei! Getreu dem Motto „global denken – lokal handeln“ stellen wir auch weiterführendes Infomaterial aus. Kommen Sie vorbei und genießen Sie großartige Bilder und aufrüttelnde Geschichten.

10. Dezember 2014

Die Projektlenkungsgruppe (PLG) konstituiert sich zur 1. Sitzung

Mit einem Mix der Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Politik, Verbänden, Verwaltung und kompetenten Fachpersonen der Preetzer und kreisweiten Bürgerschaft startete die 1. Projektlenkungsgruppe für das Klimaschutzkonzept der Stadt Preetz.
Ziel dieser insgesamt fünf Sitzungen während der Erstellung des integrierten Klimaschutzkonzeptes ist es, möglichst alle Interessentengruppen an einen Tisch zu bringen. So können einerseits konkrete Ideen und Vorschläge für Klimaschutzmaßnahmen in das Konzept einfließen. Andererseits wirken die Mitglieder der Projektlenkungsgruppe als Multiplikatoren in die einzelnen Akteursgruppen der Stadt Preetz und erleichtern damit die spätere Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes.

Konstituierende Sitzung

Erste Projektlenkungsgruppensitzung Klimaschutzkonzept Preetz; Foto: Peter Bielenberg


19.02.2015

Auftaktveranstaltung Klimaschutzkonzept

Die öffentliche Auftaktveranstaltung am 19.02.2015 verlief sehr konstruktiv. Die etwa 40 Besucherinnen und Besuchern konnten an sechs vorbereiteten Thementische in eine lebhafte Diskussion einsteigen. Die Ergebnisse wurden auf den „Tischdecken“ visualisiert.

Pressebericht KN Klimaschutzkonzept

Pressebericht KN (PDF-Datei)


12.03.2015

Informationsveranstaltung für private Haushalte

Mit dem überzeichneten und deutlich sarkastischen Einstiegsfilm „Die Rechnung“ von Germanwatch öffnete die Veranstaltung für die Privaten Haushalte. Sowohl Jörg Wortmann, wortmann-energie wie auch Kai Kistenmacher von den Stadtwerken Kiel boten mit ihren beiden praxisorientierten Vorträgen eine Menge Tipps und Hinweise, wie im Haus Geld und Energie gespart werden können. Allesamt auch Maßnahmen, die dem Klimaschutz zu Gute kommen. Beide Präsentationen finden Sie auf Der Seite Termine.

zum Seitenanfang mit Sprungmarken